Über uns

Titelbild: Ausstellungsszene Werkschau Scarlett Fink aus Ochtmannien und RuthEECordes aus Syke

KUNSTRAUMregional ist gegründet mit der Idee, Ladenleerstand in Syke bei Bremen mit Kunst und Kultur zu beleben. Dieses sogenannte Zwischennutzungsmanagement wird in größeren Städten schon lange praktiziert und ist meist eingebunden in gut besuchte Einkaufsgegenden oder attraktive Örtlichkeiten. Darüber hinaus schafft man Präsentationsfläche für regionale Künstler in einer Galerie auf Zeit.

Es gibt uns seit April 2013. Die Eröffnungsausstellung INTRODUCTION fand in Sykes Einkaufsstraße statt, in einem ehemaligen Schlecker-Markt. Es folgte INTRODUCTION ebenda. Einen Anschluss fand KUNSTRAUMregional (damals noch unter dem Namen CityGalerieSyke) 2014 in der Bahnhofstraße in Syke in einem großen verlassenen Ladengeschäft mit 500qm Ausstellungsfläche. Dort wurde nicht nur ausgestellt, sondern auch gearbeitet. Hier fand die viel beachtete Ausstellung KUNST IM ZWISCHENRAUM statt. Im August 2014 war KUNSTRAUMregional bei der WANDERVOLLEN NACHT dabei. Ein kulturelles Event der Stadt Syke mit einem großen Angebot an Musik, Theater und Kunst, die erwandert werden musste. Darüber hinaus zeigte Udo Richter in einer Anschlussausstellung Arbeiten von sich und seinem Vater, dem namhaften Künstler Heinrich Richter (verst. 2007), der u.a. durch die Illustration des Romans „Die Blechtrommel“ von G. Grass bekannt ist, in der Galerie. Abschliessend in der Immobilie in der Bahnhofstrasse war die WERKSCHAU von SCARLETT FINK und RUTHEECORDES, mit insgesamt 88 Arbeiten zu sehen.

Die Ausstellungen wurden begleitet durch musikalische Darbietungen, Tage der offenen Tür, Besuch ortsansässiger Kindergärten u.ä. Für KUNSTRAUMregional ist NETWORKING nicht nur ein Begriff, sondern wird praktiziert. Somit freuen wir uns über die Kooperation mit der Residenz Deutsche Eiche, Waldstraße 69, in 28857 Syke. Hier zeigen wir im Wechsel regionale Künstler.

Wir freuen uns über Interesse an unserer Arbeit. Wir bedanken uns bei den Immobilien-Besitzern für ihr entgegengebrachtes Vertrauen und bei unseren Sponsoren für ihre Unterstützung.

Haben Sie eine Immobilie, die für Zwischennutzungsmanagement in Frage kommt, dann melden Sie sich gerne bei info@kunstraum-regional.de

RuthEECordes